Anwendungsgebiete

kosmetik

Natürliche Kosmetik

Haut. Eines unserer wichtigsten und größten Organe. Sie schützt uns vor Umwelteinflüssen und Wärmeverlust. Mit ihr erleben wir Sinnesreize. Kosmetik hilft uns dabei, unsere Haut zu pflegen und weich zu halten. Fast jedes Hautpflege-Produkt enthält aber chemische Substanzen, die sowohl für unsere Gesundheit als auch die Umwelt schädliche Auswirkungen haben können.

Rhamnolipide können diese Substanzen in Kosmetik und Pflegemitteln effektiv ersetzen bzw. reduzieren. Sie sind biologische Emulgatoren, die Cremes und Lotionen geschmeidig machen und kleine Falten ausglätten. Durch die Pflege mit rhamnolipidhaltigen Produkten fühlt sich die Haut weicher an und wird mit genügend Feuchtigkeit versorgt. Beanspruchte Haut kann sich schneller regenerieren. Deshalb sind Rhamnolipide auch wertvolle Bestandteile in Produkten zur Wundheilung.